Klinische Studien - Probanden gesucht

Home Klinische Studien
Unterstützen Sie die Diabetes-Forschung am DDZ mit Ihrer Teilnahme an einer klinischen Studie.
Trotz des bereits vorhandenen Wissens rund um Diabetes mellitus und der bestehenden Behandlungsmöglichkeiten, gibt es weiterhin viele offene Fragen und Forschungsbedarf.

Besonders die Ursachen für die Entwicklung von Folgeerkrankungen oder die Entstehung eines Typ-1-Diabetes sind noch weitgehend ungeklärt. Um die Erkrankung und ihre möglichen Folgen nicht nur gut behandeln, sondern auch effektiv vorbeugen zu können, müssen weitere Erkenntnisse gewonnen werden.

Mithilfe der Durchführung klinischer Studien lassen sich z.B. Faktoren finden, die die Entwicklung oder den Verlauf einer Diabetes-Erkrankung beeinflussen können. Gleichzeitig erhalten die teilnehmenden Probanden umfassende Untersuchungen und eine Kontrolle ihrer Stoffwechsel-Situation.

Aktuelle Studien

Haben Sie Fragen? Gerne beraten wir Sie persönlich.

telefonisch

+49 (0)211 3382-209

per E-Mail

Häufig gestellte Fragen zur Studienteilnahme

An welchen Studien kann ich teilnehmen?

Hier finden Sie eine Übersicht der am Deutschen Diabetes-Zentrum durchgeführten klinischen Studien.

Muss ich bestimmte Voraussetzungen erfüllen um teilnehmen zu können?

Ja, die Studien haben bestimmte Teilnahmevoraussetzungen. Weitere Informationen finden Sie in den Detailbeschreibungen der einzelnen Studien.

Bekomme ich für die Teilnahme Geld?

Ja, für die Teilnahme an unseren klinischen Studien erhalten TeilnehmerInnen eine Aufwandsentschädigung. Die Höhe ist abhängig von der Studie und dem Untersuchungsumfang.

Kann ich auch dann teilnehmen, wenn ich nicht von Diabetes betroffen bin?

Ja, das ist durchaus möglich. Für unsere Studien suchen wir immer auch sogenannte Kontrollprobanden, welche nicht an Diabetes erkrankt sind.

Ihre Vorteile einer Studienteilnahme am DDZ

Umfangreiche Untersuchungen

Profitieren Sie von den umfangreichen medizinischen Untersuchungen zur Früherkennung von Diabetes-Komplikationen wie z.B. Nerven- oder Gefäßschädigungen.

Kostenlose Befunde

Die Befunde der Untersuchungen werden Ihnen unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Der Hausarzt kann die Unterlagen für eine gezieltere Behandlung Ihres Diabetes einsetzen.

Aufwandsentschädigung

Als Teilnehmer erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung. Die Höhe ist abhängig von der Studie und dem Untersuchungsumfang.

Einstellungen zur Barrierefreiheit
Textgrösse