Studentische Hilfskraft (m/w/div.)

Home Stellenangebote Studierende Studentische Hilfskraft (m/w/div.)

zur Unterstützung bei Routine- Laborarbeiten, Probenerfassung & Dokumentation


Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Organisation und Durchführung der Reinigung von Laborglaswaren
  • Erfassung und Dokumentation von Bioproben klinischer Studien
  • Administrative Tätigkeiten (Vorbereitung von Dokumentationsbögen, Unterstützung bei der Versandlogistik und Eingabe von Studiendaten)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Student (m/w/div.) mit erster Laborerfahrung
  • Gute Englischkenntnisse
  • Organisationstalent, Flexibilität, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit sowie selbständiges und zielorientiertes Handeln werden erwartet.
  • Der Beschäftigungsumfang sollte möglichst 19 Wochenstunden betragen.

Wir bieten Ihnen:

  • einen vielseitigen, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz.
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und die berufliche Gleichstellung. Seit Mai 2011 ist das DDZ durch das „Audit berufundfamilie“ zertifiziert. Die Regelung des § 7 Abs. 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz wird berücksichtigt.
  • Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer von 6 Monaten zu besetzen. Eine Verlängerung des Arbeitsvertrages ist beabsichtigt.
  • Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der für das Land Nordrhein-Westfalen geltenden Fassung.
  • Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Ebenso werden Schwerbehinderte Menschen (m/w/div.) bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen per E-Mail unter der Kennnummer: SPUD-19-11-1 an: personal@ddz.de.Bei Fragen steht Ihnen vorab der Leiter der Arbeitsgruppe „Biomedizinisches Analyse- und Forschungslabor“, Herr Dr. Daniel Markgraf (Tel.: 0211/3382-718) zur Verfügung.

Die Erfassung und Weiterverarbeitung Ihrer Bewerbung erfolgt im DDZ vorwiegend im Wege der elektronischen Datenverarbeitung. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden dabei eingehalten. Mit der Bewerbung stimmt der Bewerber (m/w/div.) diesem Verfahren zu.


Downloads
pdf
PDF-Datei, 232.06 KB

Weitere Informationen gibt Ihnen gerne: Herr Prof. Dr. Dan Ziegler unter Tel.: 0211/3382-277 bzw. Email: dan.ziegler@ddz.de

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen per E-Mail unter Angabe der Kennziffer MTID-1902 an personal@ddz.de

Die Erfassung und Weiterverarbeitung Ihrer Bewerbung erfolgt im DDZ vorwiegend im Wege der elektronischen Datenverarbeitung Die datenschutzrechtlichen Regelungen werden dabei eingehalten. Mit der Bewerbung stimmt der Bewerber (m/w/div.) diesem Verfahren zu.

Ansprechpartner am DDZ für weitere Fragen ist:

Einstellungen zur Barrierefreiheit
Textgrösse