Nachruf auf Herrn Prof. em. Dr. med. Friedrich Arnold Gries

Home Pressemitteilungen Nachruf auf Herrn Prof. em. Dr. med. Friedrich Arnold Gries
Nachruf
+

Prof. Dr. med. em. Friedrich Arnold Gries, verstarb am 13. Dezember 2019 im Alter von 90 Jahren in Düsseldorf. Er war von 1973-1995 Inhaber des Lehrstuhls für Innere Medizin (Diabetologie) und von 1973-1996 Direktor der Klinischen Abteilung des Diabetes-Forschungsinstituts (in 2004 umbenannt in Deutsches Diabetes-Zentrum) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Prof. Gries studierte Medizin in Bonn und Marburg, wo er 1956 promovierte. Nach mehreren Forschungsaufenthalten, u.a. an der Harvard-Universität, habilitierte er sich 1967 in Düsseldorf. Unter seiner langjährigen Leitung erreichte die klinische Diabetesforschung am Diabetes-Forschungsinstitut einen hohen nationalen und internationalen Stellenwert. Prof. Gries engagierte sich als Präsident zahlreicher wissenschaftlicher Gesellschaften wie der Deutschen Diabetes Gesellschaft, zu deren Gründungsmitgliedern er zählte, der Deutschen Adipositas Gesellschaft und der Studiengruppe für Neuropathie (NEURODIAB) der Europäischen Diabetesgesellschaft sowie als wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Ernährungsberatung und Diätetik der Deutschen Gesellschaft für Ernährung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Als Sprecher des Sonderforschungsbereichs 113 (Diabetesforschung) der Deutschen Forschungsgemeinschaft von 1973-1988 trieb er konsequent die Diabetesforschung voran und als St. Vincent Declaration Liaisor für Deutschland von 1990-1997 trug er maßgeblich zur Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Diabetes bei. Nach seiner Emeritierung blieb er weiterhin aktiv unter anderem als Mitglied der Ethikkommission der Ärztekammer Nordrhein und der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, zu deren Ehrenmitglied er in 2013 ernannt wurde. Prof. Gries wurde vielfach für seine wissenschaftlichen Beiträge zur Diabetesforschung geehrt und in 2002 wurde er für seine Verdienste um das Allgemeinwohl im Bereich des Gesundheitswesens mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet. Als warmherziger und offener Mensch war Prof. Gries ein beliebter akademischer Lehrer und mitfühlender Arzt gleichermaßen, wie wir ihn dankbar in Erinnerung behalten werden.

 

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Dan Ziegler, Düsseldorf


DDZ-Pressebilder dürfen nur für redaktionelle Zwecke unter der Führung des Bildnachweises: „Quelle: DDZ e.V." verwendet werden. Der Abdruck ist honorarfrei. Wir bitten jedoch um Zusendung eines Belegexemplars bzw. einen Hinweis zum Ort der Veröffentlichung.

Einstellungen zur Barrierefreiheit
Textgrösse