Düsseldorfer Diabetes-Tag: 2020 als digitales Event

Home Pressemitteilungen Düsseldorfer Diabetes-Tag: 2020 als digitales Event
Düsseldorfer Diabetes-Tag: 2020 als digitales Event
+

Seit knapp 20 Jahren informiert der Düsseldorfer Diabetes-Tag seine Besucher umfassend über Diabetes mellitus. Jedes Jahr können thematisch breit gefächerte Vorträge und eine vielfältige Industrieausstellung besucht sowie an zahlreichen kostenlosen Mitmach-Aktionen teilgenommen werden. Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch die COVID-19-Pandemie geht auch der Düsseldorfer Diabetes-Tag in diesem Jahr neue Wege und öffnet seine Türen auf duesseldorfer-diabetestag.de online.

Düsseldorf (DDZ) – Am 05. September 2020 sollten Ärzte, Wissenschaftler, Apotheker, Diabetes- und Ernährungsberater sowie weitere Diabetes-Experten über neue Aspekte zur Bewegung und Ernährung, aktuelle Entwicklungen im Bereich der Behandlung und Forschung sowie über Diabetes im Kindes- und Jugendalter in der Handwerkskammer Düsseldorf informieren. Um die Menschen mit Diabetes auch in der aktuellen COVID-19-Pandemie in ihrem Alltag mit Diabetes zu unterstützen, wird der Düsseldorfer Diabetes-Tag 2020 online stattfinden. „Der Gesundheitsstandort Düsseldorf hat sich auch im Bereich Diabetes zu einer Modellregion entwickelt. Ich freue mich, dass die Veranstalter den Düsseldorfer Diabetes-Tag in diesem Jahr digital fortführen und perspektivisch weiter ausbauen“, betont Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf und Schirmherr des Düsseldorfer Diabetes-Tages.

„Wir hoffen, dass sich die Lage weiterhin entspannen wird. Dennoch nehmen wir als Veranstalter und Hauptorganisator unsere Verantwortung sehr ernst – vor allem vor dem Hintergrund, dass Diabetespatienten mit Begleit- und Folgeerkrankungen und/oder einer instabilen Stoffwechseleinstellung eine Risikogruppe für einen schweren Krankheitsverlauf darstellen,“ erklärt Prof. Dr. Michael Roden, Wissenschaftlicher Geschäftsführer und Vorstand des Deutschen Diabetes-Zentrums (DDZ).

Gemeinsam mit zahlreichen Partnern des RIN Diabetes e.V. wird ein digitales Format entwickelt. Informative Experten-Vorträge und Erfahrungsberichte von Betroffenen sind für dieses Jahr geplant. Die Besucher sollen die Möglichkeit erhalten, bereits im Vorfeld Themenwünsche und Fragen zu stellen und damit aktiv an der Planung mitzuwirken.

„Dass im letzten Jahr eine Diabetes Selbsthilfegruppe südöstlich von Bremen den Düsseldorfer Diabetes-Tag besucht hat, zeigt das große Interesse an unserer Veranstaltung. Durch ein digitales Angebot bietet sich die Möglichkeit für die kommenden Jahre weitere Interessierte aus dem Bundesgebiet zu erreichen“, erhofft sich Norbert Kuster, Geschäftsführer des Mitorganisators Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V..

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Düsseldorfer Diabetes-Tages www.duesseldorfer-diabetestag.de sowie über die Social-Media-Kanäle:  www.facebook.com/duesseldorfer.diabetestag/ oder  www.instagram.com/duesseldorfer_diabetestag/


DDZ-Pressebilder dürfen nur für redaktionelle Zwecke unter der Führung des Bildnachweises: „Quelle: Deutsches Diabetes-Zentrum" verwendet werden. Der Abdruck ist honorarfrei. Wir bitten jedoch um Zusendung eines Belegexemplars bzw. einen Hinweis zum Ort der Veröffentlichung.

Accessibility Settings
Text-Size