Studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Datenerhebung (bis zu 8,5 h pro Woche) (m/w/div.)

Home Stellenauschreibung Studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Datenerhebung (bis zu 8,5 h pro Woche) (m/w/div.)
Diese Ausschreibung ist intern und nur innerhalb des DDZ Netzwerks sichtbar.

Institut für Biometrie und Epidemiologie (Direktor: Univ.-Prof. Dr. sc. hum. Oliver Kuß)

Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) ist Leibniz-Zentrum für Diabetes-Forschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Als interdisziplinäre Forschungseinrichtung vernetzt das DDZ molekulare und zellbiologische Grundla-genforschung mit klinischen, epidemiologischen und versorgungsbezogenen Forschungsansätzen.
Das DDZ verfolgt das Ziel, neue Ansätze zur Prävention, Früherkennung und Diagnostik des Diabetes mellitus zu entwickeln und die Therapie des Diabetes mellitus und die Behandlung seiner Komplikationen zu verbessern.

Das Institut für Biometrie und Epidemiologie des DDZ (Direktor: Prof. Dr. Oliver Kuß) sucht zur Unterstützung bei der Durchführung von mathematischen Modellierungen zur Hochrechnung von Fallzahlen bei wichtigen gesundheitlichen Outcomes zum 01.06.2021 eine

Studentische Hilfskraft (m/w/div.) zur Unterstützung der Datenerhebung
(bis zu 8,5 h pro Woche)

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • Administrative Tätigkeiten bei der Organisation und Durchführung von Web- und Literaturrecherchen.
  • Plausibilitätsprüfung und EDV-Erfassung von relevanten Daten.
  • Aktualisierung von bestehenden Analyse-Codes in der Statistik-Software R.

Wir erwarten von Ihnen

  •  Eingeschriebener Student (m/w/div.) idealerweise im Bereich Public Health.
  •  Teamgeist, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und freundliches Auftreten.
  •  Gute EDV-Kenntnisse.
  •  Einen sicheren Umgang mit Microsoft Office und Grundkenntnisse in der Analyse-Software R setzen wir voraus.
  •  Verfügbarkeit von bis zu max.8 Std./Woche ist Voraussetzung für diese Tätigkeit.

 

Wir bieten Ihnen

  •  Sorgfältige Einarbeitung in den Tätigkeitsbereich und einen vielseitigen, interessanten und abwechslungs-reichen Arbeitsplatz.
  •  Flexible Arbeitszeiten (Vertrauensarbeitszeit), umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  •  Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und die berufliche Gleichstellung. Seit Mai 2011 ist das DDZ durch das „Audit berufundfamilie“ zertifiziert. Die Regelung des § 7 Abs. 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz wird be-rücksichtigt.
  • Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen. Eine Verlängerung des Arbeitsvertrages wird angestrebt.
  • Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Richtlinien der Tarifkommission der Länder (TdL) über die Arbeitsbedingungen der wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräfte.
  • Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Ebenso werden schwerbehinderte Menschen (m/w/div.) bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Einstellungen zur Barrierefreiheit
Textgrösse