Studentische Hilfskräfte (m/w/div.)

Home Stellenauschreibung Studentische Hilfskräfte (m/w/div.)

Verwaltung - Allgemein (Leiter: Torsten Kulen)

Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) ist Leibniz-Zentrum für Diabetes-Forschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Als interdisziplinäre Forschungseinrichtung vernetzt das DDZ molekulare und zellbiologische Grundlagenforschung mit klinischen, epidemiologischen und versorgungsbezogenen Forschungsansätzen.

Das DDZ verfolgt das Ziel, neue Ansätze zur Prävention, Früherkennung und Diagnostik des Diabetes mellitus zu entwickeln und die Therapie und Versorgung des Diabetes und seiner Komplikationen zu verbessern.

Wir suchen zur Unterstützung an unserem Empfang zwei

Studentische Hilfskräfte (m/w/div.)

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • Empfang von nationalen und internationalen Gästen.
  • Annehmen und Weiterleiten von Anrufen.
  • Ihre Arbeitszeiten werden von 14.30 – 17.00 Uhr sein. Die genaue Wochentageinteilung wird nach Absprache erfolgen.
  • Zusätzlich: Servicefahrten mit Dienstwagen, u.a. zur Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
    (einmal pro Woche, ca. 2 Stunden).
  • Dokumentationsaufgaben und Sortierung von Geschäftsfällen aus der Verwaltung.

Wir erwarten von Ihnen

  • Ordentlich eingeschriebener Student (m/w/div.), Studienrichtung ist nicht entscheidend.
  • Sehr gute Deutsch-, gute Englischkenntnisse.
  • Freundliches Auftreten, sehr gute Umgangsformen, Kommunikationsstärke, Organisationstalent, Flexibilität und Teamfähigkeit sowie selbständiges Handeln.
  • Erste Erfahrungen in einer vergleichbaren Position von Vorteil.
  • Führerschein der Klasse B ist Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen

  • Kollegiales Zusammenarbeiten in einem engagierten Team.
  • Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen.
  • Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der für das Land Nordrhein-Westfalen geltenden Fassung.
  • Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Ebenso werden schwerbehinderte Menschen (m/w/div.) bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Einstellungen zur Barrierefreiheit
Textgrösse